Hans-Peter Bauer Walbersdorf Mattersburg - Header
| Lebenslauf | | Ausbildung | | Berufliche Erfahrungen | | Dokumentenmappe | | Bilder |

Und wieder eine neue Idee...

Zitatesammlungen gibt es im Internet, wie Sand am Meer. Auch auf Facebook liest man viel.
Ich glaube, da fehlt noch was von mir... Zitate, die meine Denkweise unterstützen.
Cheers!
verfasst von Hans-Peter Bauer am 09.06.2013



Laaang, lang ists her!

Liebe Freunde!

Fast zwei Jahre hat man auf den nächsten Eintrag warten müssen! Und es ist in der Zwischenzeit mehr passiert, als diese wenigen Zeilen ausdrücken könnten.
Eine Kurzzusammenfassung in Bildern findet der begeisterte Leser unter Westburgenland

Solltest du es geschafft haben, von der Informationsflut wieder zurückzukehren, hier zwei Links, die es in guter alter Tradition dieser Seite Wert sind genannt zu werden:

  • 20 Stunden unwahrscheinlich große Musikauswahl GRATIS: Simfy
  • Während die Europäer die Urheberrechte noch je Land zu regeln versuchen, machen's die Amerikaner (was mich noch immer nicht zu einem Ami-Fan macht!!!)! Für das Simfy-Erlebnis nur für Serien und Filme gilt folgende Gleichung: Hulu  + Hotspot Shield

Soweit so gut! Bis bald.

verfasst von Hans-Peter Bauer am 16.10.2011



Black Jack Basic Strategy Trainer

Es gibt sehr viele Neuigkeiten, die man jetzt - wo auf diesen Seiten schon lange kein neuer Beitrag erschienen ist - erwarten würde: Berichte von unseren Beschäftigungen im Sommer, Aktuellem aus unserem Verwandten- und Bekanntenkreis (mit allen damit verbundenen Ehren!), usw. folgen aber erst frühestens ab dem nächsten Eintrag. Denn eines brennt uns wirklich unter den Nägeln: Wie sollen wir das alles bezahlen?

Den allgemein bekannten Weg einer geregelten Arbeit nachzugehen verfolgen Astrid und ich zwar weiterhin mit Hingabe und Begeisterung, der wirklich schnelle und sichere Reichtum liegt aber wo anders, nämlich im Casino. Black Jack muss wegen seines geringen Bankvorteils das Spiel der Wahl für den konservativ veranlagenden Gambler sein. Und mit Hilfe der sogenannten Basic Strategy müsste man - wenn es nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung geht - den Weg auf die Siegerstrasse auch ohne Navi schaffen.

Anstatt nun seitenweise stupide Tabellen auswendig zu lernen, habe ich mir gedacht, dass ein Web-Trainingsprogramm spaßiger sein müsste. Voila, hier ist mein Black Jack Basic Strategy Trainer. Viel Spaß!

Hans-Peter
verfasst von Hans-Peter Bauer am 26.10.2009



Kirchliche Hochzeit am 23. Mai 2009 und Hochzeitsreise

Liebe Freunde!

Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Besucher der Agape und der geladenen Gäste, war unser Hochzeitsfest am 23. Mai 2009 ein unvergesslicher Moment in unserem Leben. Zur Zeit sind noch nicht alle Bilder von der Hochzeit eingetrudelt (Wer welche hat, soll sie uns schicken!) - auch die Profi-Bilder haben wir noch nicht. In der Zwischenzeit können wir aber die Bilder von der Tafel anbieten.

Bilder von der Hochzeitsreise - vier Tage Lissabon, sieben Tage Algarve - sind aber schon online!

Danke nochmal an alle für alles (Geschenke, Blumen, Musik, Stimmung, Unterstützung,...)!!!

verfasst von Astrid und Hans-Peter Bauer am 05.06.2009



Hochzeitsvorbereitungen...

Lieber Seitenbesucher!

Die Vorbereitungen für unsere Hochzeit am 23. Mai 2009 in der Pfarrkirche Lanzenkirchen kommen schon langsam auf Touren. Die wichtigsten Information zu diesem Festtag im Hause Rodler/Bauer sind schon bald - wie könnte es anders sein - auf einer eigenen Website zu finden: http://westburgenland.walbersdorf.at.

Auch für hochzeitsuninteressierte Seitenbesucher lohnt sich ein kurzer Blick: Mit Hilfe der Google Maps API und JavaScript habe ich versucht für ortsunkundige Hochzeitsgäste eine Karte mit den wichtigsten Treffpunkten zusammenzustellen. Bis auf eine userfreundliche Zoomfunktion funktioniert alles schon recht gut: Mit der linken Maustaste kann man die Karte verschieben und dem Scrollrad der Maus zoomen. Die Links am rechten Bildrand zeigen in bekannter Google-Maps-Manier den genauen Standort an.

Bis bald!

Hans-Peter Bauer

P.S.: Morgen machen wir uns auf die Socken ins Salzkammergut (Danke an die edlen Spender der REWE Austria-EDV!). Fast so gut wie 6 Wochen Australien-Tour...

verfasst von Hans-Peter Bauer am 29.01.2009



Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Freunde!

Wir wünschen euch ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten. Wir hoffen, dass es euch gelingt, das Jahr 2008 in Ruhe und mit vielen Geschenken vom Christkind ausklingen zu lassen.
Astrid und Hans-Peter Bauer als Teil der lebenden Krippe 2003 in Eisenstadt
Im neuen Jahr sollt ihr mit Glück und Gesundheit überhäuft sein!
P.S.: Das Foto wurde vor Jahren (2003?) in der Fußgängerzone in Eisenstadt aufgenommen. Während unserer Studienzeit haben wir uns - weissgottwarum - zur allgemeinen Belustigung in eine lebende Krippe gesetzt: damals waren Winter noch kalt...
verfasst von Astrid und Hans-Peter Bauer am 24.12.2008



Hans-Peter Bauer präsentiert Links und mehr... - UPDATED

Im Juli 2007(!) wars das letzte mal, dass ich hier einen Link empfohlen habe: Da ist schon eine Menge Wasser die Donau (nicht aber die Schwarza!) heruntergeflossen. Jetzt ist es aber wieder soweit:

Flash FreeMind Browser - MindMaps im Internet

Oder für Klickfaule (und damits wieder ein bisserl bunter hier wird):

Bringt die Dateien, die man mit dem Open Source Programm Freemind erstellt auf direktem Weg (naja uploaden muss man sie schon!) ins Internet: leider nur im Lesemodus. Wofür mans brauchen kann, weiss ich leider noch nicht...

Im Übrigen: Alles Liebe zum Nikolaus und meinem Neffen alles Gute zum Namenstag - brav bleiben!

verfasst von Hans-Peter Bauer am 06.12.2008



Hochzeit(sreise)

Der ein oder andere hat es sowieso schon gehört und vielleicht auch schon die Fotos gesehen - hier sind die Fotos von

Und wer bei der standesamtlichen Hochzeit nicht dabei war, braucht nicht traurig zu sein: im Mai ist ja schon die kirchliche. Die Einladungen sind in Arbeit, der Pfarrer ist informiert und auch Musik und Gasthaus sind schon fixiert. Wir freuen uns jedenfalls schon darauf!

verfasst von Hans-Peter Bauer am 29.11.2008



Teamchef - Der ultimative Online Manager

Teamchef Online Manager

Seit nunmehr fast zweieinhalb Jahren bin ich Manager der Mannschaft Elf Freunde im Online Game Teamchef. Mittlerweile bin ich ein fixer Bestandteil der 1. Klasse und die Mannschaft ist jung und erfolgreich. Finanziell steht der Teamchef-Club bestens da und ist für die Zukunft bestens gerüstet. In nächster Zeit müsste man sich einen besseren Teamchef-Trainer verpflichten, bzw. mit der Nachwuchsarbeit beginnen.

Leider kann ich aus zeitlichen Gründen meinen Verpflichtungen als Teamchef bei der Betreuung der Mannschaft nicht mehr nachkommen und würde das Team einem aufstrebenden Teamchef übergeben. Zum Wohle der Elf Freunde sollte der kommende Teamchef ein wenig Erfahrung haben, damit die Spieler in eine rosige Zukunft blicken können. Derzeit ist der Verbleib in der 1. Klasse ohne großartige Anstrengungen so gut wie gesichert. Allerdings glaube ich, dass die Elf Freunde das Potential dazu haben, eine Legende unter allen Teamchef-Mannschaften zu werden.

Eckdaten der Elf Freunde Teamchef-Mannschaft:

  • Buget > 5.000.000
  • Vergleichsweise gute Taktik- und Spielerwerte
  • Durchschnittsalter der Spieler: 25
  • Perfekt ausgelastetes Stadion
  • defensiver Trainer mit Stärke 8

Nähere Details unter der detaillierten Beschreibung der Teamchef-Mannschaft.

verfasst von Hans-Peter Bauer am 31.07.2008



Babywetten - die 2te - Die ERGEBNISSE

Werte Tippgemeinschaft,

Endlich liegen uns die Ergebnisse unseres zweiten Babywettens vor! Zur Erinnerung: Emma wurde am Sonntag, den 22. Juni 2008, mit einem Gewicht von 4,65 kg und einer Größ von 51 cm im KH Oberpullendorf geboren. Das bedeutet also für das Babywetten folgendes:

Vorname Nachname Wette Einsatz Gewinn
Carina Bauer Geschlecht 7 7
Carina Bauer Gewicht 7 24
Carina Bauer Größe 7 7
Carina Total 38
Hans-Peter Bauer Geschlecht 10 10
Hans-Peter Bauer Größe 2 2
Hans-Peter Bauer Wochentag 6 18
Hans-Peter Total 30
Andrea Hipfinger Geschlecht 5 5
Andrea Hipfinger Größe 5 5
Andrea Total 10
Astrid Rodler Geschlecht 5 5
Astrid Rodler Größe 5 5
Astrid Rodler Wochentag 5 15
Astrid Total 25
Wolfgang Salamon Geschlecht 5 5
Wolfgang Salamon Größe 5 5
Wolfgang Total 10
Grand Total 113

Analyse

Eindeutiger Gesamtsieger des Tippens ist Carina Bauer, Emmas Großcousine. Bis auf den Wochentag hat sie alles erraten, den Gesamtsieg verdankt Sie maßgeblich der präzisen Vorahnung in Bezug auf das Gewicht - GRATULATION!!! Den letzten Platz teilen sich die Vorjahressiegerin Andrea und Emmas Papi Wolfgang.

Während beim Geschlecht und bei der Größe bemerkenswerte Einigkeit herrschte - alle Teilnehmer haben erwartet, dass Niklas ein Schwesterchen mit einer Größe von 59 bis 51 cm bekommt - wurde das Gewicht nur von der Siegerin richtig erraten. Nur Astrid und ich haben mit Sonntag den richtigen Wochentag getippt - JIPPIE!

Ausblick

Für das nächste Mal hoffe ich zuallererst auf mehr Teilnehmer. Gespannt darf man aber auch sein, wer wohl das nächste Baby bekommen wird. Das System wird bis dahin noch ein wenig angepasst: ein paar technische Details im Hintergrund werden verbessert und die Auswahl der Größe wird in Zentimeterschritten möglich sein.

verfasst von Hans-Peter Bauer am 26.07.2008



Foto von Emma!

Endlich das erste Foto von Emma bei mir auf der Seite... Angeblich gibt es ja auch schon eine Internetseite - Emma

verfasst von Hans-Peter Bauer am 06.07.2008



Babywetten - die 2te - EMMA ist da!!!

Es werden keine Wetten mehr angenommen! Das Baby ist da! Emma kam am heutigen Sonntag um kurz nach halb 7 abends zur Welt, ist 51 cm groß und 3,64 kg schwer.

Damit stehen auch die Ergebnisse von Babywetten fest: Auf der Babywetten Seite können die Gewinne eingesehen werden. Aber nicht zu früh über einen Gewinn freuen: Das Gewicht hat zum Beispiel niemand erraten!

Wir freuen uns schon darauf, Emma - hoffentlich schon morgen - endlich persönlich kennen zu lernen. Eventuell können schon bald die ersten Fotos direkt aus dem Krankenhaus hier auf der Seite präsentiert werden...

Viel Glück und Gesundheit wünschen wir der ganzen (Groß)familie Salamon!!!

verfasst von Hans-Peter Bauer am 22.06.2008



Wenn die Tage wieder kürzer werden...

Ich nehme den Tag nach der Sommersonnenwende zum Anlass, einen kleinen Rückblick seit dem letzten Eintrag zu wagen: Als die Tage noch länger werden konnten, haben wir die Zeit für Ausflüge, Zeltlager und Grillen sowie einen Thermenaufenthalt genutzt.

Jetzt, während der EURO 2008, verbringen wir die meiste Zeit vor dem Fernseher - in Ermangelung von Tickets. Zumindest das Finale wird aber im erweiterten Kreis verfolgt werden. Möglicherweise kommt dann auch mein restaurierter Wuzzler (Fotos folgen hoffentlich bald!) zum Einsatz... Neben der großen Frage wer denn nun Europameister wird, beschäftigt uns aber vor allem eine Frage: Wann kommt endlich das Geschwisterchen vom Niki? Und was wird es? Wie schwer/groß wird es sein? UND: Wie wirds heißen? Bis auf die letzte Frage kann noch bis zur Geburt gewettet werden!!!

Und schließlich der Ausblick: Nach der Fast-Fertigstellung der Restauration des Tischfußballtisches halte ich schon Ausschau nach dem nächsten Privatprojekt. Hierzu eine kleine Vorgeschichte: Für zwei Kisten Bier hat mein Vater vor fast zwei Jahrzehnten ein Moped erstanden - eine Puch VS 50 D (vulgo: Postlermopetn) Baujahr 1960/1961. Seither steht das Gerät an verschiedensten Plätzen in unserem Keller und wurde nur äußerst selten (ich kann mich überhaupt nur an zwei Mal erinnern!) angeworfen. Da der Zahn der Zeit schon sehr daran genagt hat, muss es jetzt mal restauriert werden, damit es auch gefahren werden kann.

Und weil es bei den Suchmaschinen einen besonders guten Freund von Hans-Peter Bauer gibt, habe ich mich mal erkundigt und schon mal ein paar gute Seiten gefunden:

verfasst von Hans-Peter Bauer am 22.06.2008



Häuselbauen...

Schon seit Herbst 2007 haben wir ein schönes GROSSES Grundstück. Nun geht es auch schon mit der Planung los:

  • Wasseranschluss war schon dort
  • Strom und Telefon folgen schon bald
  • Auch einen ersten Entwurf, wie das Haus aussehen wird haben wir bereits

Einen bebilderten Eindruck von der Sache kann man sich in der Galerie rund ums Hausplanen verschaffen. Unser besondere Dank geht selbstverständlich an unseren Baumeister in spe Michael Plank - Danke Michl!

Auch meine Schwester (siehe auch Babywetten) baut gerade ihr Haus: Aus gegebenem Anlass weise ich also auf folgenden Link hin: Sie wollen nämlich ihre wunderschöne Genossenschaftswohnung in Mattersburg verkaufen. Da davon auszugehen ist das das Inserat für die Wohnung in Mattersburg nicht allzu lange geschalten sein wird hier die Kurzfassung:

Wohnung in Mattersburg
Teilmöblierte Genossenschaftswohnung (Badezimmer, Küche, Kachelofen) zu vergeben. 104m² inklusive Loggia. Ruhige Lage. Genossenschaftsanteil €22.000,- Ablöse nach Vereinbarung.
Ort:7210, Mattersburg
Kontakt: 0699/11 16 35 95

Hans-Peter Bauer

verfasst von Hans-Peter Bauer am 19.04.2008



Babywetten - die 2te

Lieber Seitenbesucher!

Mit Freuden kann ich heute den Neustart der Babywettenapplikation verkünden. Wie schon vor der Geburt meines Neffen Niklas, werden wir schon bald auf die Geburt des zweiten Kindes meiner Schwester wetten können.

Das Programm ist unter Babywetten 2 erreichbar und alles funktioniert so wie voriges Mal. Sogar die Usernamen und Passwörter sind die gleichen!

Beste Grüße und viel Erfolg

Hans-Peter Bauer
verfasst von Hans-Peter Bauer am 08.11.2007



Schach...

Nach der Lektüre von Stefan Zweigs Schachnovelle, habe ich begonnen, mich ein wenig für Schach zu interessieren. Glücklicherweise habe ich in einen alten verstaubten Kiste das nicht weniger verstaubte Schachprogramm Chessmaster 3000 gefunden und - nach langem Ringen mit Qemu und Qemux - auf meinen Macs und Linux Rechnern istalliert.

Nun habe ich es aber mittlerweile satt, immer wieder die Lektionen des Schachprogrammes durchzuackern und dann im Spiel erst wieder gegen den Schwierigkeitsgrad Chessmaster zu verlieren. Da auch meine Freundin für ein gepflegtes Schachspiel nicht zu Erwärmen ist, habe ich mir überlegt, wie ich sonst zu menschlichen Gegnern kommen kann - am besten ohne zeitlich oder räumlich gebunden zu sein.

Die Lösung ist ein eigener Schachserver! Unter http://www.walbersdorf.at/schach kann man sich nun registrieren und eine Partie Schach gegen mich spielen.

In Vorfreude auf die eine oder andere Partie,

Hans-Peter Bauer
verfasst von Hans-Peter Bauer am 09.10.2007



Mundharmonika und Lilypond

Mitte Juli 2007 habe ich die Seite harptabs.com empfohlen. Nach wie vor halte ich sehr viel von der Seite, zweifle jedoch daran, dass mich das Spielen nach Tabulaturen entscheidend musikalisch weiterbringt. Mein Entschluss steht fest: Es muss nach Noten gespielt werden.

Zuerst habe ich versucht, die Tabulaturen mit Bleistift und vor allem Radiergummi in ein Notenheft zu übertragen. Dadurch, dass mir aber weder das Notenschreiben per Hand, noch das Ergebnis sonderlich gefiel, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen. Und ich habe sie auch gefunden...

Lilypond wurde zum Programm meiner Wahl. Nach kurzer Beschäftigung mit der Syntax (meine Erfahrungen mit LaTex, die ich mir beim Schreiben meiner Diplomarbeit aneignen konnte, haben dabei sicherlich geholfen!) hat mich vor allem das Ergebnis überzeugt. Die ersten Noten waren schnell gesetzt!

Trotzdem war mir das Erstellen des Lilypond-Quelltextes - vor allem wegen der Markups für die Mundharmonika - schnell zu mühsam. Ich habe mich also dazu entschlossen, ein kleines Progrämmchen zu schreiben, dass ich nun auch ins Web gestellt habe.

Unter http://apps.walbersdorf.at/lilypond_UI/lilypond_UI.html steht das Programm für jedermann zur Verfügung.
Eine kurze Zusammenfassung des derzeitigen Funktionsumfanges:

  • Erstellung eines Lilypond-Quelltextes für ein einfaches Notenblatt mit Titel, Komponist, Autor... , der in der Regel gleich in Lilypond (muss separat installiert werden!) verarbeitet werden kann.
  • In den Browsern Microsoft Internet Explorer und Apple Safari, die Möglichkeit die Funktion Quick Input (schnelle Eingabe über die Tasten 0-9 und c,d,e,f,g,a,b/h und r der Tastatur) zu nutzen.
  • Zusätzlich zu Noten und Text kann für jede Note auch die betreffende Kanzelle der Mundharmonika in C-Dur angegeben werden (siehe Blues Harp Markups - Halbtöne durch Bendings werden erst später möglich sein!).
Achtung: eine Kopie aller Eingaben bleibt für meinen - selbstverständlich nicht kommerziellen Gebrauch - auf meinem Server! Andere Daten werden nicht gespeichert. Verwendung auf eigene Gefahr!

Ich hoffe, dass dieses kleine Tool manchem Anfänger des Mundharmonika-Spielens ebenso hilfreich ist wie mir.

Hans-Peter Bauer
verfasst von Hans-Peter Bauer am 26.08.2007



Hans-Peter Bauer präsentiert Links und mehr... - UPDATED

Jetzt habe ich den besten Link seit langem und für lange Zeit gefunden...

Tja, geschlagen räume ich das Feld und verbleibe mit einem unterwürfigen Niki for President,

Hans-Peter Bauer
verfasst von Hans-Peter Bauer am 17.07.2007



Hans-Peter Bauer präsentiert Links und mehr...

Hans-Peter Bauer stellt eine neue Rubrik auf der Internetseite http://hans-peter.bauer.walbersdorf.at vor: eine Linksammlung mit Kommentaren!
  • Radwege und Mountainbikestrecken im Burgenland
    Bei der Lektüre eines Berichts - genauer: eines Kommentars zu einem Bericht - auf den Seiten des Österreichischen Rundfunks habe ich den Link zu BikeBurgenland entdeckt. Auf einer ansprechend gestalteten, interaktiven Karte werden unter anderem die Radwege und Mountainbikestrecken im Burgenland dargestellt. Sogar Distanzen - wenn auch keine Steigungen - werden angezeigt. Allerdings vermisse ich eine Druckfunktion, um sich die Karten und Informationen - ohne Screenshot Funktion ;-) - auszudrucken. Für mich als Wenig- und Kurzstreckenfahrer war es erstaunlich, wie viele Radwege es auch außerhalb des Bezirk Mattersburg und der Region Rosalia gibt.
  • Tabulaturen für die Mundharmonika
    Seiten mir Tabulaturen für die Gitarre oder die Bassgitarre gibt es im Internet wie Sand am Meer. Eine derartige Vielfalt und Auswahlmöglichkeit hat der Mundharmonikaspieler nicht: Doch nun habe ich auch eine Seite gefunden, die Tabulaturen für die Mundharmonika anbietet. Sieht man vom miesen Layout und Design und der mehr als unscharfen Suchfunktion ab, eröffnet sich einem ein breit gefächertes, wenn auch nicht allumfassendes Angebot an Harptabs. Meine persönlichen Favoriten sind I Am So Lonesome I Could Cry von Hank Williams, Wonderful Tonight von Eric Clapton und das Intro zu Cats In The Cradle von Johnny Cash.
Hans-Peter Bauer
verfasst von Hans-Peter Bauer am 10.07.2007



Leseempfehlung von Hans-Peter Bauer

Sommerpause: Zeit zum Lesen und Mundharmonika spielen bei Hitze, Sommergewitter und viel zu kurzen Wochenenden,...

Nicht das Wetter, das den Projekten von Hans-Peter Bauer förderlich ist. Vielmehr sollte man sich in Freibädern bei kühlen Getränken und angenehmer Wassertemperatur vergnügen - vielleicht geht es sich auch mal für mich aus ;-)

Auch wenn ich sonst keine Neuigkeiten präsentieren kann, habe ich zumindestens einen Buchtipp! Heute unter der Rubrik Leseempfehlung von Hans-Peter Bauer: Big Bang von Simon Singh. Ein sehr empfehlenswertes, populärwissenschaftliches Buch über Astronomie und Kosmologie. Noch bin ich nicht ganz durch, aber schon jetzt lässt sich sagen, dass es sich nahtlos in die Reihe der Bücher von Simon Singh einreiht: Interessant - flüssig zu lesen - bringt die rudimentären Kenntnisse über Physik, Chemie und Mathematik auf den neuesten Stand.

Vielleich gibt es bald mehr darüber zu lesen, wenn ich das Buch ausgelesen habe... Und dann vielleicht auch etwas über das Mundharmonikaspielen!

Hans-Peter Bauer
verfasst von Hans-Peter Bauer am 25.06.2007



Hans-Peter Bauer und sein neuestes Projekt

Nachdem die Arbeiten - auch wenn noch einiges zu tun wäre - am Redaktionssystem vorerst abgeschlossen sind, habe ich mir eine neue Aufgabe für meine Freizeit gesucht: Hans-Peter Bauer arbeitet wieder an einem Fileserver!

Hardwaremäßig verwende ich eine alte IBM Workstation, die mit tatkräftiger Hilfe meines Vaters so umgebaut wurde, dass man nun bis zu 5 Festplatten (maximal 4 IDE, bis zu 3 SCSI) einbauen kann. Als Betriebssystem verwende ich FreeNAS.

Soweit so gut für die Zwecke von Hans-Peter Bauer. Zur Zeit ist die Box aber nur verkabelt zu erreichen, was bedeutet, dass ein Netzwerkkabel quer durch die Wohnung gelegt werden muss. Daher suche ich nach Alternativen:

  • Eine WLAN Karte, die FreeBSD unterstützt ist zwar eingebaut und lässt sich auch konfigurieren, kann aber nicht eingeschalten werden (es leuchten die LEDs nicht). DAHER: Zwischenzeitlich unbrauchbar - für Hinweise wäre ich dankbar.
  • Einen Access-Point zu kaufen ist mir zu teuer.
  • Bleibt nur die Lösung über Powerline, deren Potential aber erst überprüft werden muss.

Für Anregungen und Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Hans-Peter Bauer
verfasst von Hans-Peter Bauer am 06.06.2007



Alles für die Suchmaschine... - UPDATED

Zum gleichen Thema, wie zuletzt: Die Suchmaschine war wieder da! Aber abgesehen davon, darf ich eine freudige Nachricht verkünden: Ich bin Vater von Sechslingen geworden - Gott sei Dank nur in Form von indischen Laufenten. Wegen der Abwesenheit meiner Eltern habe ich die 6 Entenjungs/-mädels versorgt und bei der Geburt nach bestem Wissen und Gewissen versorgt.

Auf dieser Seite - Hans-Peter Bauer - wird schon in Bälde die neueste Version des Redaktionssystems, an dem ich in meiner Freizeit bastle, online geschalten. Für den Besucher wird sich vordergründig nichts ändern, aber vor allem für den Backend-Nutzer (also Hans-Peter Bauer ;-)) und die Suchmaschinen, wird die Seite um einiges komfortabler. Hoffentlich schlägt es sich auch weiterhin erfolgreich auf die SERPs nieder.

Denn zu den Suchbegriffen Hans-Peter Bauer bin ich bereits unter den Top-10. Um einiges an Click-Popularität (siehe Diplomarbeit) zu generieren, bitte ich euch, aus der Suchergebnisliste fleissig auf mich zu klicken!!!

siehe Hans-Peter Bauer bei Google

verfasst von Hans-Peter Bauer am 29.05.2007



Alles für die Suchmaschine...

Nachdem mich vor wenigen Tagen wieder einmal der Crawler von Google auf diesen Seiten besucht hat, muss ich ihn wieder einmal mit etwas Text füttern, damit ich in Sachen Suchmaschinen-Marketing nicht komplett einroste.

Ansonsten gehört meine Zeit vollständig meinen beruflichen Verpflichtungen und - vor allem in der Freizeit - dem Genuss des fantastischsten Wetter, das Österreich zu dieser Zeit je erlebt hat.

Hier noch ein Link zu einer ganz besonderen Seite:

Für Ideen und Hinweise, wie man vor allem die zweitere Seite anständig mit Inhalten füllen kann, wäre ich sehr dankbar - kontaktieren Sie mich. Das System dahinter wird jedenfalls immer besser und einfacher zu bedienen!

verfasst von Hans-Peter Bauer am 24.05.2007



Wieder zurück...

Seit 7. Mai - spät nachtens - sind wir wieder zurück aus Berlin; seit heute bin ich wieder arbeiten. Schmeckt zwar nicht unbedingt gut, aber: DER NÄCHSTE URLAUB KOMMT BESTIMMT!

verfasst von Hans-Peter Bauer am 14.05.2007



Auf in den Urlaub...

In etwa 20 Minuten endet mein letzter Arbeitstag für die nächsten zwei Wochen. Im Urlaub geht es neben dem Fußball-Cupfinale Austria Wien gegen SV Mattersburg auch nach Berlin. Eventuell werden auch hier einige Fotos vom Städtetrip zu finden sein: Besondere Highlights der Reise wird ein Besuch des Theaters (Tanz der Vampire) und des Berliner Olympiastadions (Werder Bremen gegen Hertha BSC) sein. Am Donnerstag gehts los...

Außerdem möchte ich wieder auf die Community meiner Mitabsolventen des Gymnasiums in Katzelsdorf hinweisen: Noch sind nicht alle angemeldet, also nichts wie hin -> Community der Absolventen des Gymnasium Katzelsdorf.

Bis bald, Hans-Peter

verfasst von Hans-Peter Bauer am 27.04.2007



Hans-Peter Bauer heißt Sie herzlich Willkommen! - UPDATED

Der Umzug ist fast abgeschlossen!

Hans-Peter Bauer ist nun mit beinahe allen aktiven Webseiten auf den Webspace von Walbersdorf umgezogen!

Zur Zeit werden die bisherigen Funktionen des Redaktionssystems von Hans-Peter Bauer dokumentiert und der Code bereinigt. Derzeit lässt das Frontend - bis auf eine Suchfunktion - nach meiner Meinung keine Wünsche offen. Für Hinweise und Anregungen bin ich immer zu haben. Das Gästebuch, um einen Kommentar auf den Seiten von Hans-Peter Bauer zu hinterlassen, ist derzeit inaktiv, daher kommen Sie bitte über die eMail-Adresse auf mich zu.

verfasst von Hans-Peter Bauer am 19.04.2007



Hans-Peter Bauer heißt Sie herzlich Willkommen!

Lieber Besucher der Seiten von Hans-Peter Bauer!

Sie haben die Webseite von Hans-Peter Bauer gefunden. Seit dem Umzug der Seiten auf einen neuen Webspace, müssen viele Dinge erst eingerichtet werden. Aufgrund zeitlicher Probleme läuft noch nicht alles einwandfrei, jedoch sollten Sie am Frontend keine Schwierigkeiten haben.

Im Unterschied zur vorhergehenden Seite hat Hans-Peter Bauer vor allem ein neues Newssystem in die Seite integriert. Außerdem fließen veraltete Beiträge automatisch ins Archiv ein.

Demnächst sollte zusätzlich ein Gästebuch, in dem man einen lieben Gruß an Hans-Peter Bauer hinterlassen kann, verfügbar sein!

Nichts destotrotz liegt der Fokus der Bemühungen auf den administrativen Bereich und der Dokumentation. Hier ist eigentlich noch genug zu tun! Trotzdem soll bald auch eine Suchfunktion die Navigation auf der Seite verbessern.

In Bezug auf das Ranking in den Suchmaschinen wird nun vermehrt auf Off-The-Page Methoden gesetzt. Wenn Sie dabei helfen möchten setzen Sie einen Link auf diese Seite!

verfasst von Hans-Peter Bauer am 16.04.2007